sprachen

| | | Oktober, 1994

Feiern des Lebens

Im Europa von heute ist nicht nur das Christentum, sondern eine Vielzahl von Religionsgemeinschaften präsent. Deren Gesellschaftsleben zeigt sich am auffälligsten in ihren Festen und Feiern. Diese sind uns weitgehend fremd und unbekannt. Unkenntnis aber ist der beste Nährboden für Mißtrauen und Intoleranz. Daher werden in diesem Band die Feste derjenigen Weltreligionen vorgestellt, die in Europa besonders stark vertreten sind: Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus und Sikhismus.

Weiterlesen