sprachen

| | | Oktober, 2007

Christliche Identität II

Die unterschiedlichen Kontexte, in denen Identität von den Autoren und Autorinnen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Europa beschrieben wird, machen die Lektüre dieses Jahrbuches spannend. Christliche Identität im politisch und sozial gespaltenen Sri Lanka hat einen andern Charakter als in Japan, wo die Christen eine verschwindende Minderheit bilden. Frauen umschreiben ihre Identität als Christinnen anders als Männer, indem sie sich von einer patriarchalisch-hierarchischen Machtbeziehung abgrenzen und sich bewusst als Frauen in der Nachfolge Jesu verstehen.

Weiterlesen