sprachen

| | | Juli, 2016

Bericht 3O Jahre corso di tedesco

Die Corsi di tedesco am Gymi Immensee sind seit dreissig Jahren eine Erfolgsgeschichte. Es war im Sommer 1984, als Franz Kirchhofer, Präfekt und Lehrer am Gymi Immensee, und der Bethlehem Missionar Silvio Bernasconi in Spanien ins Gespräch kamen. Beide hatten Erfahrung mit italienischschprachigen Jugendlichen: Franz Kirchhofer als Lehrer und Silvio Bernasconi als Verbindungsperson der Missionsgesellschaft […]

Weiterlesen

Eugen Birrer feiert seinen 75sten Geburtstag

Am 2. Juni 2016, kam Eugen Birrer zu seinem wohlverdienten Heimaturlaub aus Nairobi, Kenia in Immensee an. Er kann auf eine interessante „Karriere“ zurückblicken. Siehe die Beschreibung seines Einsatzes: http://www.smb-immensee.ch/kenia/ Am 25. Juni konnte er im Kreise der Mitbrüder seinen 75. Geburtstag feiern. Nach zwei Überfällen, dem letzten vor zwei Jahren, ist seine Gesundheit angeschlagen […]

Weiterlesen

Informationsanlass zum «Haus der Jugend»

Am 13. Juli 19.00 Uhr fand im Foyer des Missionshauses 1 ein Informationsabend zur Einrichtung eines Zentrums für unbegleitete minderjährige Asylsuchende, in zur Zeit leerstehenden Räumlichkeiten dieses Gebäudes, statt. Frau Elze und Herr Cott vom Kanton sowie Frau Würms von der Caritas orientierten menschlich und fachlich souverän über das Projekt. Der Name «Haus der Jugend» […]

Weiterlesen

«Haus der Jugend» im Missionshaus

„Bethlehem Mission Immensee” verlegte 2013 ihren Sitz von Immensee ins RomeroHaus, Luzern. Da der Kanton Schwyz über das halbleer stehende Missionshaus 1 informiert war, fragte er die Missionsgesellschaft an, ob das Missionshaus 1 als vorübergehendes Heim für Asylbewerber genutzt werden könne. Es wurde daraufhin ein Vertrag mit dem Kanton unterzeichnet. Ab August 2016 werden jugendliche […]

Weiterlesen