sprachen

| | | Juni, 2017

«Freud und Leid des Volkes teilen»

Buchpräsentation im Missionshaus Bethlehem Immensee (SMB)

Das Buch von Josef Elsener und Bruno Soliva: «Freud und Leid des Volkes teilen», wurde am 26. Mai 2017 in Immensee vorgestellt. Über 70 Interessierte versammelten sich am späteren Nachmittag im Chor der Kapelle des Missionshauses Bethlehem.

Josef Elsener hatte den Teil «Vom Umgang mit dem Unabhängigkeitskrieg in Rhodesien/Simbabwe» und Bruno Soliva jenen über die «Apartheid in Südafrika» verfasst.

Weiterlesen

Freud und Leid des Volkes teilen

Josef Elsener / Bruno Soliva – Während des Kampfes um Unabhängigkeit in Simbabwe ab 1972 haben Schweizer Missionare das schwere Schicksal der lokalen Bevölkerung geteilt und mussten lernen, ihre Arbeit in diesem einschneidenden Umbruch zu gestalten.

Weiterlesen