sprachen

Besinnlicher Lichterweg im Hof des Missionshauses 1

Der Freundschaftskreis traf sich am Donnerstag, 7. Dezember 2017 um 19 Uhr um den besinnlichen Lichterweg gemeinsam zu gehen.

Lichterweg

Nach eine kurzen Einführung von Elisabeth Oetiker zur Geschichte des Lichterweges  begaben wir uns auf den meditativen Rundgang. Jeder entzündete seine eigene Schwimmkerze und wurde so Teil des lichtvollen Weges. Weihnächtliche Musik begleitete uns beim Gehen unter den Arkaden. Hunderte von Kerzen und Laternen aus verschiedenen Kontinenten leuchteten. Auch von den SMB-Mitgliedern hergestellte Werke erhellten die Dunkelheit. Gemeinsam und in Stille waren wir auf dem Lichterweg unterwegs, versunken in unsere eigenen Gedanken und Gebete und verbunden mit der Geschichte der SMB. Nach einem Stück Weg mit Choralgesang endete der Lichterweg beim wärmenden Feuer. Dort  standen wir noch eine Weile beieinander und freuten uns über diesen stimmungsvollen Anlass, welcher uns auch mit den SMB-Mitgliedern in Kontakt brachte. Gestärkt vom Licht und der Ruhe machten wir uns auf den Heimweg. Weihnachten ist nah.

Für die Kerngruppe des Freundschaftskreises
Beatrice Koller Bichsel, 12. Dezember 2017

Bilder vom Lichterweg