sprachen

| | | Freundschaftskreis SMB

Infobrief Nr. 8 – Januar 2018

An dem Tag, an dem du einem Mitmenschen zugelächelt hast,  jemandem etwas Liebes gesagt hast, das Gute von anderen weitererzählt hast – an dem Tag hast du nicht umsonst gelebt. Lieber SMB-Freundschaftskreis Einen Weg der Sonne entgegen, das wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen von Herzen! Gottes Segen und gute Freunde mögen uns alle im […]

Weiterlesen

Im Nachtzug an Weihnachten

Eine Grossmutter feiert Weihnachten mit der Familie ihres Sohnes. Gegen Mitternacht will sie aufbrechen und nachhause fahren. Ihr Sohn, ihre Schwiegertochter und die 3 Enkelkinder bitten sie inständig doch zu bleiben, das Gästezimmer sei für sie bereit. Doch es zieht die alte Frau zurück in die Geborgenheit ihrer eigenen Wohnung. Im Zug sitzen ausser ihr […]

Weiterlesen

«Im Bethlehem» – Austauschrunde

Das Projekt der Mehrgenerationensiedlung „Wohnen im Bethlehem“ soll von den potenziellen zukünftigen Bewohnern mitgeplant werden. Zu diesem Zweck trafen sich am 11. November 2017 im Gemeinschaftssaal des Missionshauses etwa 20 Interessenten zu einer Austauschrunde. Sie trugen Fragen zusammen, die an die Gruppe Quartierentwicklung weitergeleitet werden.

Weiterlesen

Freundschaftskreis – Info: Wohnen im Bethlehem

«Wie kommt die SMB dazu, ein Mehrgenerationen-Siedlungsprojekt dieser Grössenordnung zu planen?» Der Informationsbeauftragte des Projekts, Balz Theus, zeigt auf, wie die Missionsgesellschaft auf ihrem Areal eine Wohngemeinschaft verwirklichen will, in der ein «vielseitiges, auf einvernehmliches Zusammenleben ausgerichtetes Konzept realisiert wird».

Weiterlesen

Freundschaftskreis SMB

Rund 70 Mitglieder des Freundschaftskreises SMB trafen sich am 29. Oktober 2016 zum ersten Freundschaftstreffen im Missionshaus Immensee.
Josef Kaiser SMB sprach zum Thema: Was macht die SMB-Spiritualität aus, Ernst Wildi, Generaloberer SMB, informierte über die konkreten Anliegen des Generalrates und Rita Inderbitzin, Theologin berichtet über ihre Motivation aus Einsätzen mit der SMB und gab einen Einblick in ihre Arbeit als Seelsorgerin der Ökumenischen Bahnhofskirche Zürich.

Weiterlesen