sprachen

| | | Gemeinschaft

Die Welt ist voll Licht

Am 14. Januar 2016 hat Frau Oettiker zusammen mit ihrem Mann zum zweiten Mal im Missionshaus Bethlehem einen Lichterweg gestaltet. Dazu verwendete sie viele, von unsern betagten Mitbrüdern unter ihrer Anleitung geschaffene Objekte, vor allem Keramik. Für unsere Gemeinschaft war es eine gute Meditationsübung: Ja, die Welt ist voll Liebe! Lichterweg 2016: Die Welt ist […]

Weiterlesen

90 Jahre Brüderinstitut

Am vierten Adventssonntag gedachten wir der 90 Jahre seit der Aufnahme der ersten Brüder in unsere Gesellschaft. Zu diesem Anlass luden wir unsere ehemaligen Brüder in der Schweiz ein. Trotz der kurzfristigen Mitteilung, folgten acht von ihnen der Einladung. Drei von ihnen brachten ihre Ehefrau mit. Während des Dankgottesdienstes gaben mehrere von uns Zeugnis, wie […]

Weiterlesen

Abschied von Br. Daniel Hitz †

Geboren:  28.3.1938. Eintritt in die SMB:   3.12.1961. Missionsseminar Schöneck/Emmetten: Bauzeichner für verschiedene Renovationen:  1961–1968. Missionshaus Bethlehem, Immensee: Bauzeichner für Neu- und Umbauten:  1968–1978. Leiter der Brüdergemeinschaft:  1972–1982. Grossversand für Heimat und Mission:  1978–2010. Sakristan:  2010–2015. Verstorben:  3.12.2015. Wir alle wurden durch den Tod von Br. Daniel überrascht, ja aufgeschreckt. Und wir fragen uns, was […]

Weiterlesen

Abschied von Xaver Ineichen †

Geboren   18.  4. 1927. Priesterweihe   3. 4. 1955. Seelsorger/Pfarrer in Simbabwe: Gwelo, Serima, Holy Cross, Berejena   1957-1967. Beauftragter für Katechese der Diözese Gwelo   1968-1977. Seelsorger: Zhombe, Chiredzi, Beitbridge, Gweru, Loreto, Madamombe   1978-2002. Seelsorger in Oberrickenbach    2002-2005. Heimseelsorger in Hitzkirch   2005-2011. Verstorben   12. 11. 2015. Nachruf bei der Auferstehungsfeier am 24. Nov. 2015: […]

Weiterlesen

Abschied von Franz-Josef Stampfli †

Geboren  13.10.1939 Priesterweihe  2.4.1966 Seelsorge in Simbabwe  1968-1977 Serima, Mashaba, St. Anthony (1971-77) Verwaltung und Seelsorge in Sambia  1978-1995 Mpima-Seminar (1978-81) Kaparu-Mission (1982-95) Seelsorge in Simbabwe 1996-2008 Mukaro/Rupiri (1996-99) Masvingo (2000-2008) Missionshaus Bethlehem, Immensee   2008-2015 Verstorben   23.10.2015 Abdankung bei der Auferstehungsfeier am 29. Oktober 2015: Liebe Schwestern von Franz-Sepp, Maria u Judith, liebe Angehörige, […]

Weiterlesen

Abschied von Josef Schmidlin †

Geboren   14. 5. 1923 Priesterweihe   16. 4. 1952 Pfarrer verschiedener Gemeinden in Japan: Matsuo (Bergwerk), Ichinoseki und Miyako   1956-1963 Mitarbeit im Iwategebiet   1963-1967 Seelsorger in Morioka-Shike: liturgische Publikationen, Medienauftritte 1968-2001 Missionshaus Bethlehem, Immensee   2001-2015 Verstorben  22. 9. 2015. «Wo ich lebe, ist es am schönsten.» (japanisches Sprichwort – Josefs Lebensmotto). Nachruf bei der Auferstehungsfeier: […]

Weiterlesen

Abschied von Josef Werlen †

Geboren    12. 9. 1932 Priesterweihe  10. 4. 1960 Gründer und erster Rektor der Mittelschule St. Anthony / Zaka, Simbabwe  1969-1978 Diözese Gwelo: Beauftragter für das Schulwesen   1978-1985 Regionaloberer für Simbabwe   1986-1993 Mitglied des Generalrats, Immensee  1993-1995 Mitarbeit im Archiv der Missionsgesellschaft und Pfarreiaushilfen   1996-2014 Verstorben   19. 9. 2015. «Wenn ihr alles getan habt, […]

Weiterlesen

Abschied von Alex Stoffel †

Geboren: 1. 11. 1940. Priesterweihe: 21. 6. 1970. Seelsorger und Pfarrer in Simbabwe: 1974-1989. St. Anthony / Zaka: (1974-79). St. Paul & St.Luke / Gweru: (1980-87). Triangle: (1988-89). Informationsdienst Immensee: 1989-1992. Equipeneinsatz in Mosambik: 1993-2006. Wiederaufbau der Pfarrei Mossurize Pfarrer von Ausserberg VS: 2007-2015. Verstorben: 5. 9. 2015. «Alles wirkliche Leben ist Begegnung.» (Martin Buber) […]

Weiterlesen

Visitation in Afrika

Vom 23. Aug. bis 20. Sept. 2015 visi­tierte der Generalrat die Mitbrüder in Afrika. Auf dem Hinflug besuchten Martin Jäggi und Norbert Spiegler in Tansania − einem sehr armen Land − Johannes Bitterli, der in einer abgelegenen Pfarrei wirkt. Der Generalobere Ernst Wildi und Laurenz Schelbert visitierten die beiden Mitbrüder in Nairobi. Eugen Birrer ist seit […]

Weiterlesen

Der Herr hat mir ein Lachen geschenkt

Würdigung des Lebens von Karl Fässler durch einen Mitbruder: Wenn ein lieber Mitmensch von uns geht, können wir unsere Gefühle nicht mit Worten allein ausdrücken. Der Philosoph Wittgenstein hat uns darum ermuntert: Was Worte nicht vermitteln können, das sollen wir mit Symbolen sagen: Für manche Christen ist das Kreuz das Symbol des Lebens schlechthin: Wenn […]

Weiterlesen