sprachen

Empowerment der indigenen Gemeinden im Chocó / Kolumbien

Schüler üben im Rollenspiel, wie mit dem Bürgermeister reden

Schüler üben im Rollenspiel, wie mit dem Bürgermeister reden

Norbert Spiegler SMB war von 2005 – 2015 im Einsatz der Indigenenpastoral der Diözese Quibdó im  Department Chocó / Kolumbien.

 

Schwerpunkte seiner Arbeit:

Kultureller und politischer Widerstand

Norbert Spiegler unterstützt Gemeinden des Emberavolkes in den Landkreisen Bojayá und Murindó in ihrem kulturellen  Widerstand gegen die politische Gewalt der verschiedenen militärischen Akteure des Gebiets sowie gegen die rücksichtslose Ausbeutung von Bodenschätzen. Ein Teilziel seiner Arbeit ist die Motivationsschulung, damit junge Embera sich nicht den bewaffneten Gruppen anschliessen sondern ihren eigenen Autoritäten treu bleiben.

Sozialpädagogik und Leiterbildung für die heranwachsende Generation

In der Oberschule der Emberá in Vigía del Fuerte lehrt Norbert Spiegler pedagogía comunitaria (Sozialpädagogik). Auch hier ist das Ziel die Stärkung der Eigenkräfte. Thematiken: Empowerment, Autonomie, Gemeindeleitung, Identität und interkultureller Dialog, indigene Justiz und soziale Kontrolle, Konfliktbearbeitung, Genderfragen u.a.

Bilder aus der Emberá Oberschule Vigía del Fuerte/Kolumbien
Bilder aus den Gemeinden des Emberavolkes
Besuch bei den Emberá-Indígenas