sprachen

Infobrief 12. November 2018

Foto von Norbert Spiegler, z. Zeit in Kolumbien

Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden,
ohne dass ihr Licht schwächer wird.
Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

Buddha, 560-480 v.Chr.

Lieber SMB-Freundschaftskreis, bald ist es Advent, seht die erste Kerze brennt!

Und schon neigt sich das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Viel Schönes haben wir erlebt, auch Trauriges
und Bedrückendes hat uns begleitet. Doch eines haben wir im Freundschaftskreis auch in diesem Jahr miteinander geteilt: die Verbundenheit mit der Missionsgesellschaft, die Freundschaft mit den SMB-Mitgliedern, die Freude an unseren Treffen im Missionshaus und das gemeinsame Weiterleben des SMB-Gedankengutes.

Mit Freude machen wir in diesem Infobrief auf weitere Anlässe aufmerksam, zu denen der Freundschaftskreis herzlich eingeladen ist. Gerade der Lichterweg, welcher dieses Jahr am 4. Dezember 2018 als spezieller Anlass zum Abschied des M1 stattfindet, ist eine schöne Einstimmung in die kommende Adventszeit.
Wir wünschen Euch und Euren Familien eine ruhige, freudige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.
Gott möge Euch ins neue Jahr begleiten und Euch stärken für die Herausforderungen, die kommen. Vor allem Freude und Zufriedenheit sollen jeden Tag Eure Begleiter sein.

Mit freundschaftlichen Grüssen
Kerngruppe Freundschaftskreis SMB

 

Beilagen:

Vertretung des Generalrates in der Kerngruppe
Josef Meili, der neue Generalobere, vertritt den Generalrat in der Kerngruppe des Freundschaftskreises. Die erste gemeinsame Sitzung hat bereits stattgefunden. Wir heissen Josef Meili herzlich willkommen und freuen uns auf gute Zusammenarbeit.

Abschiedsfeier vom M1 und vom Innenhof: 4. Dezember 2018, um 18.30 Uhr
Mit einem historischen Rückblick und einer kleinen Feier nehmen wir vom schönen Innenhof des Missionshauses Abschied. Im Anschluss steht der meditative Lichterweg mit besinnlicher Musik bereit. Bei Kaffee und Kuchen wärmen wir uns am Feuer und tauschen Erinnerungen aus. Alle sind herzlich eingeladen. Weitere Infor-mationen auf dem beiliegenden Flyer.

Weihnachtskrippen aus anderen Kontinenten vom 20. Dezember 2018 – 8. Januar 2019
Immer wieder haben Menschen versucht, das Ereignis, das vor rund 2‘000 Jahren in Bethlehem geschah, in ihrem Lebenskreis und in ihrer Kultur darzustellen. Krippen aus Asien, Afrika und Lateinamerika geben Zeugnis davon. Material, Form und Stil der Darstellung unterscheiden sich kaum von den handwerklichen Produkten aus dem Alltag der eigenen Kultur. Joe Elsener, SMB-Mitglied, organisiert im Missionshaus eine Krippenausstellung. Alle sind während den Öffnungszeiten des Missionshauses zu einem besinnlichen Rundgang eingeladen. Der Ort steht wegen den Umbauarbeiten noch nicht definitiv fest, wird jedoch am Empfang angeschlagen.

Begegnungstag im RomeroHaus Luzern: 12. Januar 2019, 9-14 Uhr
Der traditionelle Begegnungstag wird erstmals gemeinsam von BMI, Comundo, SMB und dem Freundschaftskreis organisiert. Ziel dieses Begegnungstages ist es, das gemeinsame Fundament zu entdecken, die Stärke der Verbundenheit zu erkennen und Perspektiven zu skizzieren. Nach vier kurzen Einführungsreferaten findet ein Podiumsgespräch statt, an welchem Rita Inderbitzin, Kerngruppenmitglied des Freundschaftskreises, teilnimmt. Der Freundschaftskreis organisiert einen Fahrdienst vom Missionshaus zum RomeroHaus. Weitere Informatio-nen folgen Mitte Dezember 2018. Reserviert euch schon heute diesen Samstag.

Weg der Menschenrechte: Samstag, 13. April 2019
Herzliche Einladung schon heute, bitte das Datum vormerken. Weitere Informationen folgen.