sprachen

USA

Einige aus China ausgewiesene Missionare begannen 1950 im priesterarmen Denver (Colorado) mit ihrer Arbeit in der Gemeindepastoral und Bildungsarbeit.

Der Distrikt Denver diente auch als Koordinationsstelle für eine Reihe von SMB-Mitbrüdern, die in den USA ihre Studien machten. Auf Initiative des Distrikts konnten verschiedene missionarische Einsätze in Kolumbien durchgeführt werden.

1992 ging die Präsenz der SMB in den USA zu Ende.