sprachen

Verändern und nicht vertrösten

VerändernErnstpeter Heiniger

Missionarische Präsenz in Kolumbien

CHF 28.80
ISBN 978-3-7252-1027-5
Bestell-Nr. R1027
broschiert
160 Seiten
16×23,7 cm

Bestellen

Mission verändert Kirche und Menschen, das zeigt der Autor beispielhaft am Einsatz von 200 Priestern, Laienbrüdern, Einzelpersonen, Ehepaaren und Familien, die im Auftrag der Missionsgesellschaft Bethlehem (SMB) und der Bethlehem Mission Immensee (BMI) von 1970 bis 2003 in Kolumbien im Einsatz waren.

Das Buch zeigt an vielen Beispielen die Entwicklung der Theologie der Befreiung, die Gründung biblisch orientierter Basisgemeinden und eine prophetische und soziale Pastoral, wo Priester, Laien und Familien zusammen Seelsorgeteams bildeten. Beim Einsatz von Familien waren es oft die Kinder, die den Erstkontakt zu Gemeindemitgliedern fanden. Zentral an der Missionsarbeit wurde die Abkehr der Kirche von einer von Männern dominierten sakramentalen Servicestation hin zur Förderung der Frau und zu einer Familien- und Jugendpastoral, die sich in den Horizont des Reiches Gottes stellt und auf die Schaffung gerechter Verhältnisse hinarbeitet.