sprachen

| | | Aktuell

Würdigung von Josef Haag †

Ich war zusammen mit Josef Haag auf der Missionsstation St. Joseph’s. Er wohnte und arbeitete auf einem der zwei grössten Aussen-Centers: in Chinyuni. Das war 1964. Später ergab es sich, dass Josef mein Oberer wurde in Mutero. Schon damals war ich beeindruckt von seinem ruhigen, genauen Schaffen …

Weiterlesen

Würdigung für Alois Graf †

Auf dem Testaments-Couvert von Alois Graf (volksmündlich) Loisl genannt steht: «Im Todesfall: macht es kurz!» Ich glaube, das gelingt dem Sprecher nicht so einfach. Wenn ich das Foto von Loisl sehe, erlaube ich mir zu sagen: ein Mann, der nachdenkt, verschmitzten Humor zeigt, Bauernschläue ausdrückt und geistig wach ist. Woher kommt Loisl? …

Weiterlesen

Würdigung von John Burkart †

Ich fühle mich geehrt, an diesem Gedenk-Gottesdienst über John’s Glaubenszeugnis zu sprechen. John hat die ihm wirklich gebührende Wertschätzung erhalten mit seinem Buch «Wir hatten doch genug Platz» und im Film «Ende der Mission».
So ist es mein Anliegen, den im Film m.E. etwas zu wenig vorkommende Lobpreis und Dank an Gott auszudrücken. Wir haben allen Grund, das Magnifikat zu singen; denn auch an John hat Gott Grosses getan.

Weiterlesen

Würdigung von Igo Gassner †

Liebe Angehörige und Freunde von Igo, liebe Mitbrüder,
Jemand sagte mir, dass Igo immer ein Suchender geblieben sei. Hier möchte ich versuchen, mit Euch diesem suchenden Weg nachzugehen.
Igo wurde 1937, als zweites von fünf Kindern, in Sorengo, im Tessin geboren und lebte in Chiasso, bis er als Fünfjähriger mit seiner Familie in die Heimat seiner Eltern nach Flums zog, wo er zuerst Schwyzerdütsch lernen musste …

Weiterlesen

Würdigung von Ulrich Scherer †

Liebe zum Abschied von Ueli Scherer Versammelte, es ist vielleicht etwas ungewöhnlich, an einem Gedenkgottesdienst für einen Verstorbenen das Weihnachtsevangelium (Lk 2,8–14) zu wählen. Aber ich meine, dass die frohe Botschaft der Engel an die Hirten, d.h. die frohe Botschaft an die Welt, zu Ueli passt …

Weiterlesen

Würdigung für Charles Renner †

Dein Sein und dein Wirken, Charles, besiegelt die weihnächtliche Botschaft vom Evangelium: «Fürchtet euch nicht! – Auch du, kleine Herde, sei ohne Angst – denn der Vater will euch SEINE NEUE WELT SCHENKEN» (allen – auch uns). Sagen wir mit Charles: Deo gratias …

Weiterlesen

Weihnachten 2020 im Missionshaus

Krippen überall auf der Welt:
Jesus, Maria und Josef in einem Stall
Engel, die die frohe Botschaft den Hirten verkünden.
Hirten, die zur Krippe gekommen sind.
Dann die hl. Drei Könige, die diesem kleinen Bub, Jesus, Geburtstagsgeschenke bringen.
Eine Figur fehlt aber durchgehend – jedenfalls in meiner Erinnerung – die prominent am Anfang der Weihnachtsgeschichte des Evangelisten Lukas vorgestellt wird:
Nämlich: Kaiser Augustus …

Weiterlesen

Würdigung von Edwin Artho †

Edwin Artho wuchs in Oberägeri ZG auf und besuchte das Gymnasium in Immensee. 1954 schloss er sich der Missionsgesellschaft Bethlehem an und empfing 1960 die Priesterweihe. Sein priesterliches Berufsleben umfasst zwei Teile: Schule und Seelsorge …

Weiterlesen

Würdigung von Pius Bättig †

«Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen, sondern um zu dienen …» (Mk 10,45) Pius Bättig, unser Afrika Missionar, erlebte seine Kindheit auf einem Bauernhof in Oberlunkhofen, ganz nahe der Pfarrkirche. Er war beheimatet in einer Familie mit sechs Geschwistern – vier Schwestern und zwei Brüder. Da erlebte er eine frohe und […]

Weiterlesen

Advent 2020

Unser Mitbruder Paul Meier hat uns auch dieses Jahr ein besinnliches Bild gestaltet, das uns einlädt, wie unser Meister Licht zu sein.

Weiterlesen